zebra logo

DAS VISIBLE VALUE BLOG

Wie Kompaktdrucker im Lager Kosten reduzieren und Produktivität steigern

Beitrag von Zebra EMEA

27.04.2017 14:00:00

Warehouse & Compact Printers DE Blog Image.png

Die einwandfreie Bestellabwicklung hat aufgrund der wachsenden Kundenanforderungen oberste Priorität für Einzelhändler. Deshalb stehen Lager immer mehr unter Druck, ihre Leistung zu steigern, und 76% planen, ihre Produkte bis 2020 in zusätzliche Regionen zu lieferen. Einzelhändler fokussieren sich vermehrt auf Kostenreduktion und müssen neue Wege finden, die Leistungseffizienz entlang der gesamten Supply Chain zu maximieren, um nicht hinter die Konkurrenz zurückzufallen. Viele Lager haben bereits raffinierte Arbeitsabläufe entwickelt, die wenig Spielraum für Verbesserungsmöglichkeiten zu haben scheinen. Technologische Fortschritte ermöglichen es dem Einzelhandel jedoch, diese Prozesse noch effizienter zu gestalten und die Produktivität maβgeblich zu steigern.

Zeitersparnis beim Ettiketieren der Ware ist die effektivste Methode, um die Effizienz zu steigern und den Personalaufwand zu senken. Zentralisierte Etikettierlösungen können ineffizient sein und zu Ungenauigkeiten führen, was durch die Verwendung von Kompakdruckern vermieden werden kann.

Kompakdrucker erlauben es dem Benutzer, näher am Einsatzort zu drucken. Das spart Zeit und verbessert die Genauigkeit von Lagerprozessen in folgenden Bereichen:

  • Wareneingang – Lager drucken oft eine groβe Menge an Etiketten für Eingangsware, die dann von einem Mitarbeiter wieder herausgeholt und an einen anderen Ort gebracht wird. Das verschwendet nicht nur die Arbeitszeit der Mitarbeiter, sondern führt auch zur falschen Etikettierung der Ware. Kompaktdrucker können an Schreibtischen, Regalen und an der Wand montiert werden, und sind daher von überall leicht zugänglich; das kleinste Modell passt auch auf sehr beschränkten Platz. Die Wege ins Büro um Etiketten zu holen werden dadurch eliminiert und die Produktivität deutlich gesteigert.
  • Qualitätssicherung – Unzulässige Etiketten führen oft zu Fehlern, wie die falsche Identifizierung von Produkten. Bei Verwendung von Kompaktdruckern können Einzelhändler die Anzahl der Fehler minimieren und die Qualitätssicherung verbessern. Beide Modelle, Zebra ZD410 und ZD420, können bis zu 300 Punkte pro Zoll drucken, womit auch die kleinsten Etiketten gut lesbar sind.
  • Einlagerung – Die Verwendung von zentralisierten Drucksystemen kann Verzögerungen verursachen, da wertvolle Zeit auf dem Weg vom Einsammeln der Etiketten und zurück zum Einsatzort verbracht wird. Kompaktdrucker verfügen über eine Vielzahl von kabellosen Verbindungsoptionen und ermöglichen es dem Lagerpersonal an den notwendigen Stellen zu drucken. Wenn ein Mitarbeiter ein Etikett erneut drucken muss, kann er das tun ohne zu einem fix installierten Drucker zurückkehren zu müssen.
  • Kommissionierung – In traditionellen Lagern muss das Personal die Kommissionierlisten aus dem Büro holen. Mit einem Kompakdrucker können Miarbeiter jedoch die Etiketten an jedem Ort drucken und somit mehrere Bestellungen, die nahe aneinander liegen, zur selben Zeit erfassen. Das verringert Wegzeiten und steigert die Produktivität.
  • Verpackung & Lieferung – Wenn ein zentralisiertes Drucksystem verwendet wird, nehmen Mitarbeiter oft mehrere Etiketten auf einmal in die Hand und erhöhen so das Risiko die Ware falsch zu kennzeichnen. Das Drucken am Einsatzort ermöglicht es dem Personal, die Ware sofort nach dem Verpacken zu etikettieren, was Zeit spart und Fehler beim Etikettieren verringert.

Kompaktdrucker am Einsatzort verringern lange Gehzeiten der Mitarbeiter im Lager. Über einen längeren Zeitraum und mehrere Arbeitsschichten gemessen tragen die gewonnenen Minuten erheblichen zur Produktivität und Kostenreduktion im Lager bei.

Die Einführung von Kompaktdruckern in der gesamten Supply Chain hat zwei groβe Vorteile: höhere Produktivität und niedrigere Kosten. Das Ergebnis ist ein stromlinienförmiger Prozess, der Einzelhändlern dabei hilft die Kundenzufriedenheit zu steigern und somit einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen.

Klicken Sie auf die Links und erfahren Sie mehr, wie die ZD410 und ZD420 Kompakdrucker Ihre Produktivität steigern und Kosten reduzieren können.

Topics: EMEA, Lieferkette, Drucker, Innovation