zebra logo

The Visible Value Blog

Willkommen bei unserem Blog – einem Ort, an dem Sie sich informieren und mit anderen austauschen können.

Mit Zebra Technologies verbinden viele in erster Linie Drucker, wir haben jedoch weitaus mehr anzubieten. Als führendes Unternehmen bei der Entwicklung von Barcode-, RFID- und RTLS-Lösungen verleiht Zebra Objekten, Personen und Transaktionen durch digitale Daten eine virtuelle Stimme. Diese größere Transparenz führt zu größerer Leistung.

Ziel dieses Blogs:

  • Es soll Ihnen die Grundlagen des Internet of Things (IoT) und die Auswirkungen einer vernetzten Welt auf Arbeitsleben und Freizeit näherbringen.
  • Es soll Sie über die neuesten Technologietrends im Bereich Transparenz, wie Barcodierung, RFID und RTLS, in vielen Branchen auf dem Laufenden halten.
  • Es soll über Neuigkeiten und neue Lösungen von Zebra informieren.

Falls Sie in unserem Blog etwas Spezielles suchen, können Sie die Suche nach Region, vertikalem Markt oder Thema filtern. Abonnieren Sie unser Blog, um benachrichtigt zu werden, wenn wir neue Inhalte veröffentlichen.

Wir freuen uns über alle, die mitlesen und mitdiskutieren!

 

hideshow

E-Mail-Updates abonnieren

Teilen Sie unser Blog mit anderen

   

Zehn Schritte, um Kunden zum Kauf zu führen

Beitrag von Mark Thomson

29.07.2015 09:10:59

Der stationäre Einzelhandel hat ausgedient ... oder etwa nicht? Verbraucher möchten Produkte vor dem Kauf immer noch gern anschauen und prüfen. Außerdem leben wir in einer Welt, in der alles immer sofort sein muss, und manchmal ist die Lieferung am nächsten Tag einfach nicht gut genug. Deshalb sind Ladengeschäfte immer noch beliebt.

Oft wird angenommen, für Kunden zählt allein der Preis. In Wirklichkeit sagen 83 % aller Einzelhändler, dass Käufer anderswo ein günstigeres Angebot finden können. Weshalb kaufen sie trotzdem?

Mehr

Topics: APAC, EMEA, Lateinamerika, Nordamerika, Mobilität, Einzelhandel, Omnichannel, Lokalisierungslösungen

Helfen Sie Kunden, sich wie zu Hause zu fühlen

Beitrag von Paul Milner

29.07.2015 09:08:00

Kunden werden bei Kaufentscheidungen sowohl von Logik als auch von Emotionen beeinflusst. Mithilfe mobiler Technologie können Einzelhändler heute in beiderlei Hinsicht das richtige Resultat erzielen: Kunden erhalten genau dann, wenn sie es benötigen, die gewünschten Informationen und den gewünschten Service. Tatsächlich verwenden 4 von 5 Kunden heute beim Einkauf im stationären Handel ein Mobilgerät. 

Mehr

Topics: Point of sale, APAC, EMEA, Lateinamerika, Nordamerika, Mobilität, Einzelhandel, WLAN

Ihre Kunden sehen Produkte, nicht Vertriebskanäle

Beitrag von Mark Thomson

29.07.2015 09:07:00

In unserer Familie ist das Bügeleisen ständig im Einsatz. Deshalb stieg ich ins Auto, um zu meinem örtlichen Fachgeschäft zu fahren. Nachdem ich mir die Produkte im Regal angeschaut und einige Bewertungen auf meinem Smartphone gelesen hatte, fand ich ein tolles Bügeleisen zu einem günstigen Preis.

Es gab jedoch ein Problem ... der Online-Preis war viel niedriger als der Preis im Laden. Ich sah, dass der Händler eine Tiefpreisgarantie hatte. Ich nahm also das Bügeleisen, ging zur Kasse und wartete geduldig in der Schlange. Als ich an der Reihe war, lächelte ich, zeigte das Bügeleisen vor und fragte, ob ich es zum Online-Preis erhalten könnte. Die Antwort? Ein überwältigendes „Nein“ ... der Verkäufer teilte mir mit, die Tiefpreisgarantie gelte nicht für Online-Preise (nicht einmal auf ihrer eigenen Website), sondern nur für andere Ladengeschäfte im Umkreis.

Mehr

Topics: APAC, EMEA, Lateinamerika, Nordamerika, Einzelhandel, Sichtbare Wertschöpfungskette, Omnichannel

Aufbau von Beziehungen durch Datenkonnektivität

Beitrag von Paul Milner

29.07.2015 09:05:03

Das ist nicht noch ein Beitrag über Big Data. Ich möchte praktische Möglichkeiten aufzeigen, wie Einzelhändler Daten und Analysen heute nutzen können, um eine Beziehung zum Verbraucher aufzubauen.

Mehr

Topics: RFID, APAC, EMEA, Lateinamerika, Nordamerika, Einzelhandel, Sichtbare Wertschöpfungskette, Internet der Dinge

Der Weg zu einer einfacheren Inventur und höheren Umsätzen

Beitrag von Paul Milner

29.07.2015 09:02:45

Wenn ich mit Mitarbeitern im Einzelhandel spreche, gibt es etwas, über das sich fast alle beklagen, und das ist die Inventur. Vor kurzem habe ich einen Artikel gelesen, in dem die Inventur sogar als „das schlimmste Erlebnis überhaupt“ beschrieben wurde. Ich denke, das stimmt nicht ganz, im Stau zu stehen, finde ich eindeutig schlimmer. Aber ist die Inventur wirklich der unangenehmste Teil der Arbeit im Einzelhandel?

Mehr

Topics: RTLS, APAC, EMEA, Lateinamerika, Nordamerika, Mobilität, Einzelhandel, Internet der Dinge

Verkleinerung des Lieferfensters

Beitrag von Paul Milner

29.07.2015 08:59:12

Dieser Beitrag erschienen ursprünglich am 28. Oktober 2014 auf Motorola Solutions ThinkRETAIL.

Wenn ich etwas online kaufe, ist es häufig so, dass ein Teil des Kauferlebnisses nicht besonders positiv ist – die Lieferung.

Das gewünschte Produkt zu finden, zu vergleichen und zu kaufen ist einfacher denn je – machmal sogar zu einfach! Die Websites führender Einzelhändler sind alle sehr benutzerfreundlich. Mit wenigen Klicks sind Produkte binnen Sekunden ausgewählt und bezahlt. Beim Kauf großer oder wertvoller Gegenstände muss ich jedoch zu Hause sein, wenn sie geliefert werden. Und das erfordert Planung.

Mehr

Topics: APAC, EMEA, Lateinamerika, Nordamerika, Mobilität, Einzelhandel, Omnichannel, Internet der Dinge

Barcode-Armbänder: geniale Datenspeicher

Beitrag von Zebra EMEA

06.05.2014 11:26:33

Mehr

Topics: RFID, APAC, EMEA, Lateinamerika, Nordamerika, Gesundheitswesen, Armbänder, Identifikation

Barcodierung in unseren Krankenhäusern: weil wir auch nur Menschen sind

Beitrag von Zebra EMEA

19.03.2014 11:29:00

icon-healthcare_mr

Ärzte genießen in der Regel unser absolutes Vertrauen.

Und das ist auch richtig so. Hausärzte kennen ihre Patienten genau: ihr Alter, ihre Blutgruppe, Allergien, die medizinische Vorgeschichte und welche Arzneimittel sie einnehmen. Die Patientendaten sind sicher in einer Datenbank gespeichert, auf die andere Mediziner im Notfall zugreifen können.

Aber was wäre, wenn das Undenkbare passieren und Sie die falsche Dosis Ihres Medikaments erhalten würden? Oder ein völlig falsches Medikament? Was wäre, wenn Allergien übersehen oder Sie für die falsche Krankheit behandelt würden? Was ist, wenn das System versagt?

Mehr

Topics: Barcodes, APAC, EMEA, Lateinamerika, Nordamerika, Gesundheitswesen, Patientensicherheit